Der Geschlechterkampf ist am Ende

Von Grit Scholz

Wenn wir erkennen, dass weder Frau noch Mann der Feind des Lebens ist, sondern lediglich unsere Vorstellung, das andere Geschlecht hätte Schuld an unserem Unglück, oder dem Leid der Welt – dann ist der Geschlechterkampf zu Ende.

Wir sind Menschen, mit Leib und Seele. Wir sind nicht nur Körper mit männlichen oder weiblichen Geschlechtsmerkmalen, die wir zu gern für alle möglichen Konflikte verantwortlich machen.

mehr lesen

Dieser Artikel ist bei NEWSLICHTER erschienen.