Zwei Welten – eine Tür

 

Das erste Buch aus der der Reihe
teen scrip Projekt.

 

Diese Geschichte bewegt sich nicht nur durch verschiedenen Zeiten, sondern auch durch verschiedene Welten.

 

Aus dem Inhalt:

Wir schreiben das Jahr 2086. Auf einer Bank, in der Elsteraue, sitzt Patricia und erinnert sich an das Jahr 2016. Damals ging sie in die 7. Klasse der Sekundarschule Reuden, als ein Mädchen auf mysteriöse Weise verschwand. Ein Mädchen, von dem keiner wusste, woher es kam. Kurz danach löste sich auch Martin in Luft auf, Patricias großer Schwarm. Er hatte sie in das große Geheimnis eingeweiht und sie musste schwer daran tragen, denn sie schwor ihm, es niemals jemandem zu verraten. Deshalb war sie der einzige Mensch auf Erden, der wusste, was es mit dem schweigsamen Mädchen und dem rätselhaften Verschwinden Martins auf sich hatte.

 

Das Buch eignet sich auch für Lesemuffel, da es spannend und knackig geschrieben ist.

 

Presse

 

Die Buchidee entstand 2016 während eines einjährigen Buchprojektes an der Sekundarschule Elsteraue,

mit Mädchen der 6. bis 9. Klasse. 


Zwei Welten – eine Tür

(geeignet für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren)

 

1.Auflage

ISBN: 978-3-9811805-6-5

Softcover
14,8 x 21 cm,
154 Seiten

Preis: 8,50 Euro

 

Zum Shop


Leseprobe

Sollte die Leseprobe nicht angezeigt werden, kann das an ihrem Browser liegen.
Probieren Sie nach Möglichkeit einen anderen Browser aus.